Stadtplan-Nuernberg.de

Flughafen Nürnberg

Der Flughafen Nürnberg gehört zu den zehn wichtigsten Flughäfen von Deutschland. Sein internationales Kürzel ist: NUE.

Der Nürnberger Flughafen verfügt über eine hervorragende City-Verbindung. In nur 12 Minuten ist man per U-Bahn (Linie U 2) in der City am Hauptbahnhof. Außerdem gehen zwei Buslinien in zwei weitere Fahrtrichtungen.

Service-Unternehmen Airport

Von Nürnberg gehen zahlreiche Direktlinienflüge an nationale und internationale Ziele ab. Die Servicepalette des Airports entspricht ganz einem modernen Mobilitätsunternehmen.

So finden Business-Reisende hier zahlreiche Reiseerleichterungen wie das Online-Checkin und eine Business Lounge. Mit dem SkyLAN können Geschäftsreisende auch die Wartezeit vor dem Abflug noch für ihre berufliche Tätigkeit nutzen. Auf der gesamten Fläche des Flughafens ist eine W-LAN-Verbindung aktiv. Über folgenden Link erhalten Sie schnell und unkompliziert Auskunft über die nächsten Flugverbindungen. http://www.airport-nuernberg.de/geschaeftsreisende/

Urlaubsreisende können ihre Reisebuchung direkt über den Nürnberger Flughafen abwickeln. Ein Online-Buchungsangebot vermittelt die aktuell günstigsten Reiseangebote. Vor dem Abflug erhält man im Shoppingcenter alles, was man am Reiseziel benötigen könnte. So fehlt auch im Dezember nicht die Bademode im Sortiment.

Online-Buchungen über die Web-Site des Nürnberger Flughafens: http://www.airport-nuernberg.de/urlauber

Erlebnisflughafen

Nicht nur für Fernreisende ist der Flughafen interessant. Auf dem Erlebnis-Airport warten auch kleine Abenteuer für Daheimgebliebene. Jeden Sonntag von 14,00 Uhr bis 15,30 Uhr bietet der Flughafen Nürnberg eine Flughafenführung an. So schauen Sie einmal hinter die Kulissen und erleben, wie das Sicherheitsunternehmen Fliegen Tag für Tag bewältigt wird. Von der Besucherterrasse aus hat man einen direkten Ausblick auf das Rollfeld und kann dem Start der großen Jumbojets aus nächster Nähe zusehen. Die Terrasse ist rundum die Uhr geöffnet und kostet keinen Eintritt. So kann eine unvorhergesehene Wartezeit zu einem echten Vergnügen werden.

Alle weiteren Informationen zum Nürnberger Flughafen finden Sie auf der Internetseite des Airport Nürnberg. http://www.airport-nuernberg.de

Aero Club am Flughafen

Direkt am Flughafen Nürnberg können Sportpiloten auch selbst aktiv werden. Der dort ansässige Aero Club verfügt über einen eigenen Flugplatz. Im Clubheim gibt es außerdem die Möglichkeit, einen Rundflug ab Nürnberg zu buchen. Wer selbst Pilot werden möchte, findet beim Aero Club Nürnberg ideale Bedingungen für die Ausbildung. Durch die Nähe zum großen Flughafen wird man gleich mit allen wichtigen Regeln des internationalen Flugverkehrs vertraut gemacht. Voraussetzungen für eine Pilotenausbildung ist neben dem Führungszeugnis und einem Auszug aus dem Verkehrsregister eine bestandene ärztliche Tauglichkeitsprüfung. Die Kosten setzen sich aus verschiedenen Kostenanteilen zusammen und lassen sich pauschal nicht bestimmen. Grundsätzlich müssen die künftigen Piloten auch Mitglieder des Vereins werden.

Aero Club Nürnberg e.V. Am Flughafen 90411 Nürnberg Tel.: 0911 / 3651860 Fax: 0911 / 3667939 info@aeroclub-nuernberg.de

Segelfliegen am Ottenberg

Viel ruhiger als direkt neben dem Nürnberger Flughafen ist das Fliegervergnügen am 40 km entfernten Ottenberg. Die Wolkensegler des AeroClub Segelflug Nürnberg starten von der Berghöheund gleiten lautlos über das schöne Frankenland durch die Lüfte. Man sagt, wer dies einmal erlebt hat, will immer wieder in die Lüfte gehen. Beim ACSN kein Problem. Einfach eine Ausbildung zum Alleinflieger machen und schon kann das Segelfliegen zum regelmäßigen Hobby werden.

Segelfluggelände Ottenberg zum Ottenberg 92348 Berg-Kadenzhofen Flugplatz Telefon: Tel.: 0 91 81 - 4 21 40

Segelflug Club Lauf

Ein reges Vereinsleben unterhält auch der Segelflug Club in Tannhausen bei Simmelsdorf. Hier kann man sich ebenfalls zum Segelflieger ausbilden lassen. Der Club verfügt über die neuesten Segelflieger und besitzt auch ein Ultraleicht-Modell. Außerdem sind Jugendliche Hobbyflieger in Lauf willkommen. Im LAJU Jugendclub trifft sich die jüngste Generation der Segelflieger im Frankenland.

Segelflug Club Lauf E.V. Haunachstr. 51 91245 Simmelsdorf Tel.: 09155-7134 info@sfc-lauf.de

Fliegervereinigung Schwabach e.V.

Ob Segel- oder Motorflug. In Schwabach sind alle Flugsportarten möglich. Auch eine Jugendgruppe lernt in Schwabach fliegen. Über die Flugstunden hinaus gibt es hier ein aktives Vereinsleben mit gemeinsamen Grill-Abenden und Kinobesuchen. Sportpiloten von überall finden in Schwabach einen freundlichen Service, um hier zu starten oder zu landen.

Flugplatz Schwabach-Heidenberg Flugplatzstraße 17 91186 Büchenbach Tel.: 09178/1787 Fax: 09178/1711 webmaster@flugplatz-schwabach.de


© 2017 BDP GmbH - M. Karpenko Nürnberg Airport - Aeroclub Nürnberg Hildesheim - Flughafen Nürnberg
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengestellt, sind aber ohne Gewähr!
BDP GmbH BDP GmbH BDP GmbH BDP GmbH